Startseite | Rezepte | Moussaka Rezept traditionell – einfach lecker !
Moussaka vegetarisch
Moussaka Rezept original und vegan

Moussaka Rezept traditionell – einfach lecker !

Moussaka

Griechische Moussaka – läuft dir bei dem Wort das Wasser im Mund zusammen? Du denkst an griechische Inseln sowie traumhafte Urlaubstage und Sommerabende in der Taverne. Für eine original griechische Moussaka musst du deshalb nicht nach Athen, Rhodos oder Korfu. Der Auflauf aus Auberginen, Hackfleisch, Kartoffeln und Tomaten schmeckt mit den richtigen Gewürzen zu Hause genauso lecker.
Moussaka lässt sich in der Küche sogar besonders gut für viele Gäste vorbereiten und kochen! Wir stellen dir zwei delikate Moussaka Rezepte aus der griechischen Küche vor. Das Moussaka Original Rezept mit Hackfleisch und ferner eine schmackhafte Moussaka vegetarisch beziehungsweise eine vegane Moussaka.

Moussaka Original Rezept

Für die Zubereitung der typisch griechischen Moussaka brauchst du für einen 4 Personen Auflauf folgende Zutaten:
Zimt Ceylon gemahlen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 große Aubergine
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 500 gr. Rinderhackfleisch (oder Lammhackfleisch)
  • Oregano
  • 1 gr. Dose gehackte TomatenZimt gemahlen
  • Tomatenmark
  • Rot- oder Weißwein
  • gemahlener Ceylon Zimt
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss gemahlen
  • 2 – 3 EL Butter
  • 2 – 3 EL Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 2 Eier
  • 100 Gramm griechischer Kefalotiri Käse, Parmesan oder Reibe Käse
Im ersten Schritt die Kartoffeln mit Schale etwa 20 Minuten kochen. Inzwischen die Auberginen waschen und in 1 cm dünne Scheiben schneiden. Anschließend in viel Olivenöl goldbraun anbraten und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und das Hackfleisch mit wenig Öl kräftig anbraten.

Jetzt gibst du Zwiebeln und Knoblauch dazu und brätst die Hackfleisch-Mischung weiter. Nun kommen die Tomaten und das Tomatenmark ins Spiel: Lass die Mischung auf kleiner Flamme köcheln und würze kräftig mit gemahlenem Ceylon Zimt, Oregano, Salz und Pfeffer. Deckel darauf und das Moussaka Original Ragout kann weiter schmoren. Nach Belieben gibst du vorher noch einen kräftigen Schuss Wein in den Topf.

Moussaka Rezept

Die Kartoffeln sind fertig und du kannst sie abschrecken und schälen. In einem kleinen Topf bereitest du währenddessen die Béchamel Sauce vor. Diese darf auf keiner griechischen Moussaka fehlen. Butter im kleinen Topf schmelzen und mit dem Schneebesen das Mehl einrühren und abschließend die Milch dazu geben. Rühre diese bis zum Aufkochen gleichmäßig, sodass eine sämige Sauce entsteht.
Würze entsprechend deinem Geschmack mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat. Jetzt schlage die Eier schaumig, gebe erst etwas von der Béchamelsauce in die Eiermischung und fülle dann alles zurück in den Topf, den du jetzt von der Herdplatte ziehst. Anschließend rührst du in diese Mischung gleichmäßig den Käse ein.

Moussaka Rezept
Moussaka

Heize den Backofen auf etwa 200 Grad vor und fette inzwischen deine Auflaufform mit 1-2 EL. Olivenöl. Schneide die gekochten Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben und lege dachziegelartig eine Kartoffelschicht in die Form. Erst eine Schicht Hackfleisch-Mischung darüber, dann Auberginen darauf. Nochmal Kartoffeln, Hackfleisch, Tomaten und Auberginen Scheiben. Zuoberst gibst du die Béchamel-Eier-Käsemischung. Abschließend schiebst du die Form auf mittlerer Schiene in den Ofen. Nach etwa 45 Minuten ist deine griechische Moussaka fertig: Kali orexi – guten Appetit!

Vegetarische Moussaka

Hast du schon mal Moussaka vegetarisch oder vegane Moussaka probiert? Für die vegetarische Moussaka ersetzt du das Hackfleisch durch eine gewürfelte Zucchini oder sonstiges geschnittenes Gemüse wie z.B. Paprika. Für deine Lieblings Moussaka vegetarisch kannst du dabei einfach nach Herzenslust improvisieren.
In Griechenland hat jede Familie ihr geheimes Rezept. Mit frischem Gemüse, Kräutern und original Gewürzen. Moussaka vegetarisch schmeckt kurzum immer nach Sommer und Sonne. Gemahlener Zimt bringt griechischen Geschmack in die vegetarische Variante und sorgt für Abwechslung in deiner Küche.

Moussaka Vegan

Auch für Veganer gibt es leckeren Moussaka Original Genuss. Wenn du in der Küche auf tierische Produkte wie Butter verzichtest, variieren die Zutaten infolgedessen stärker. Aber nun zum Rezept.

Für ein 4 Personen Auflauf brauchst du folgende Zutaten:

  • Pfefferkörner 1 kg Kartoffeln
  • 1 große Aubergine
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 75 gr. Sojaschnetzel
  • Oregano
  • Minze
  • 1 große Dose gewürfelte Tomaten
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Ceylon Zimt
  • Pfeffer, Salz, Muskat
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 – 3 EL Mehl
  • 1/4 l Soja- oder Hafermilch
  • 1 EL vegane Margarine
  • 50 Gramm Hefeflocken
Anfänglich bereite Kartoffeln und Auberginen wie im Original Moussaka Rezept zu. Vermische dann die Sojaschnetzel mit der Gemüsebrühe nach Packungsanweisung. Angebratene Zwiebeln, Knoblauch, Dosentomaten, Tomatenmark und Rotwein zugeben. Anschließend schmoren, während du die vegane Béchamelsauce zubereitest. Hierzu die Vegane Margarine schmelzen und mit Mehl verrühren. Danach kommen Hafer- oder Sojamilch dazu. Würze die entstandene Sauce kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat. Jetzt rührst du Hefeflocken in die entstandene Mischung.

moussaka rezept
Moussaka

Auf jeden Fall den Ofen vor dem Backen vorheizen. Auflaufform fetten und los geht es mit dem Schichtspaß: Kartoffelscheiben, Sojaschnetzel-Tomatenmischung, Auberginen wechseln sich ab und zuletzt kommt die vegane weiße Soße darüber. Anschließend einfach 30 – 45 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen und du erhältst einen Moussaka Auflauf vegetarisch.

Abschließend sei gesagt, ein bisschen Vorbereitung gehört dazu, aber das Ergebnis ist die Mühe wert: Moussaka vegetarisch, original oder vegan ist ein Lieblingsgericht nicht nur für Griechenland Fans. Kurz gesagt – Kochen einfach richtig lecker!