must haves für deine Küche:
Assam TGFOP1 Joonktollee Assam TGFOP1 Joonktollee
ab 3,95 € *
Inhalt: 100 Gramm (39,50 € * / 1000 Gramm)
Filter schließen
  •  
Assam TGFOP1 Joonktollee Assam TGFOP1 Joonktollee
ab 3,95 € *
Inhalt: 100 Gramm (39,50 € * / 1000 Gramm)

Grüntee aus Indien, Raritäten mit besonderer Note

Im fernöstlichen Raum kann die Kultivierung von grünem Tee auf eine Geschichte zurückblicken, die vor Jahrtausenden begann. Gerade die chinesischen und japanischen Sorten genießen weltweit einen hervorragenden Ruf. Indischer Grüntee ist deutlich jünger, in seiner Qualität aber ebenbürtig. Indien zählt heute zu den größten Teeproduzenten und ist insbesondere für seinen Assam Tee bekannt, der dem gleichnamigen Anbaugebiet entstammt. Dort im Flusstal des Brahmaputra am Fuß des Himalayas werden exquisite Erzeugnisse hergestellt, die du direkt bei uns kaufen kannst. Genießen solltest du beispielsweise unseren Assam Joonktollee, der mit einem angenehm grasigen Duft und seiner Bernsteinfärbung betört.

Indischer Grüntee – Herstellung und Unterschied zum Schwarztee

Grüner Tee wird aus der gleichen Pflanze gewonnen, aus der auch die schwarzen Varianten entstehen, unterscheidet sich jedoch vor allem in der Tatsache, dass er nicht fermentiert ist. Die Blätter werden nach dem Welken kurz erhitzt, was durch Rösten oder Dämpfen geschehen kann. Dadurch wird die Oxidation / Fermentation der Teeblätter verhindert. Die im frischen Blatt enthaltenen Wirkstoffe bleiben dabei weitgehend erhalten, genauso wie die natürliche Farbe der Blätter. Ähnlich wie schwarzer Tee wird auch Grüntee gerollt. So werden die Blätter zur weiteren Verarbeitung geschmeidig gemacht. Außerdem tritt dabei der Zellsaft der Blätter aus, welcher Farbe und Aroma des Endproduktes maßgeblich beeinflusst.

Eine Kunst: Grüntee richtig zubereiten

Selbstverständlich ist die Qualität des verwendeten Erzeugnisses ausschlaggebend für den Genuss, aber auch auf die Zubereitung kommt es an. Pro Liter Wasser werden 3 oder 4 Teelöffel an Blättern empfohlen. Da feiner indischer Grüntee wie der Assam es lieber sanft mag, sollte das zuvor aufgekochte Teewasser auf ca. 70 °C abkühlen, bevor du den Aufguss vornimmst und ihn etwa 30 bis 60 Sekunden ziehen lässt. Hier streiten sich die Geister. Die einen sagen, diesen ersten Aufguss, der das Blatt öffnet, sollte man wegschütten, die anderen genießen es. Am Ende obliegt es jedem selbst. Probiere es aus, ob du diese erste Kanne magst oder nicht. Der zweite sowie dritte Aufguss kann dann bis zu 3 Minuten ziehen, um die herrlichen Aromen weiterhin zur Geltung zu bringen.

Kalter indischer Grüntee – Erfrischung an heißen Sommertagen

Eine Besonderheit ist kalt gezogener indischer grüner Tee. Dafür werden die Blätter mit kaltem Wasser begossen und für 10 bis 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Durch die lange Ziehdauer werden Koffein sowie Aminosäuren aus dem Blatt gelöst und der Aufguss wirkt ausgesprochen erfrischend.

Indischen Grüntee kaufst du online auf vom-achterhof.de

Überzeuge auch du dich von den komplexen und exotischen Aromen aus Indien wie sie etwa der Assam bietet und versuche unseren erlesenen grünen Tee, der dich begeistern wird. Dabei profitierst du von einer einfachen Bestellung und schnellem Versand.

Im fernöstlichen Raum kann die Kultivierung von grünem Tee auf eine Geschichte zurückblicken, die vor Jahrtausenden begann. Gerade die chinesischen und japanischen Sorten genießen weltweit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Grüntee aus Indien, Raritäten mit besonderer Note

Im fernöstlichen Raum kann die Kultivierung von grünem Tee auf eine Geschichte zurückblicken, die vor Jahrtausenden begann. Gerade die chinesischen und japanischen Sorten genießen weltweit einen hervorragenden Ruf. Indischer Grüntee ist deutlich jünger, in seiner Qualität aber ebenbürtig. Indien zählt heute zu den größten Teeproduzenten und ist insbesondere für seinen Assam Tee bekannt, der dem gleichnamigen Anbaugebiet entstammt. Dort im Flusstal des Brahmaputra am Fuß des Himalayas werden exquisite Erzeugnisse hergestellt, die du direkt bei uns kaufen kannst. Genießen solltest du beispielsweise unseren Assam Joonktollee, der mit einem angenehm grasigen Duft und seiner Bernsteinfärbung betört.

Indischer Grüntee – Herstellung und Unterschied zum Schwarztee

Grüner Tee wird aus der gleichen Pflanze gewonnen, aus der auch die schwarzen Varianten entstehen, unterscheidet sich jedoch vor allem in der Tatsache, dass er nicht fermentiert ist. Die Blätter werden nach dem Welken kurz erhitzt, was durch Rösten oder Dämpfen geschehen kann. Dadurch wird die Oxidation / Fermentation der Teeblätter verhindert. Die im frischen Blatt enthaltenen Wirkstoffe bleiben dabei weitgehend erhalten, genauso wie die natürliche Farbe der Blätter. Ähnlich wie schwarzer Tee wird auch Grüntee gerollt. So werden die Blätter zur weiteren Verarbeitung geschmeidig gemacht. Außerdem tritt dabei der Zellsaft der Blätter aus, welcher Farbe und Aroma des Endproduktes maßgeblich beeinflusst.

Eine Kunst: Grüntee richtig zubereiten

Selbstverständlich ist die Qualität des verwendeten Erzeugnisses ausschlaggebend für den Genuss, aber auch auf die Zubereitung kommt es an. Pro Liter Wasser werden 3 oder 4 Teelöffel an Blättern empfohlen. Da feiner indischer Grüntee wie der Assam es lieber sanft mag, sollte das zuvor aufgekochte Teewasser auf ca. 70 °C abkühlen, bevor du den Aufguss vornimmst und ihn etwa 30 bis 60 Sekunden ziehen lässt. Hier streiten sich die Geister. Die einen sagen, diesen ersten Aufguss, der das Blatt öffnet, sollte man wegschütten, die anderen genießen es. Am Ende obliegt es jedem selbst. Probiere es aus, ob du diese erste Kanne magst oder nicht. Der zweite sowie dritte Aufguss kann dann bis zu 3 Minuten ziehen, um die herrlichen Aromen weiterhin zur Geltung zu bringen.

Kalter indischer Grüntee – Erfrischung an heißen Sommertagen

Eine Besonderheit ist kalt gezogener indischer grüner Tee. Dafür werden die Blätter mit kaltem Wasser begossen und für 10 bis 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Durch die lange Ziehdauer werden Koffein sowie Aminosäuren aus dem Blatt gelöst und der Aufguss wirkt ausgesprochen erfrischend.

Indischen Grüntee kaufst du online auf vom-achterhof.de

Überzeuge auch du dich von den komplexen und exotischen Aromen aus Indien wie sie etwa der Assam bietet und versuche unseren erlesenen grünen Tee, der dich begeistern wird. Dabei profitierst du von einer einfachen Bestellung und schnellem Versand.

Zuletzt angesehen