Rezept

Selbstgemachte Pizza Napoletana

Wenn man an italienisches Essen denkt, kommt einem Wohl gleich Pizza in den Kopf. Um die perfekte Pizza zu essen, sollte man entweder nach Italien fahren oder wenn es mal spontan sein soll die Pizza selber machen. Die Herstellung der perfekten, eigenen Pizza verläuft in drei Teilen: Der fluffige Teig, die Soße und der Belag. Am Ende geht es um das perfekte Backen der Pizza. Das schafft ihr am allerbesten in einem Holzofen oder im normalen Ofen mithilfe von einem Pizzastein. Wenn ihr das nicht zuhause habt, könnt ihr auch einfach auf einem haushaltsüblichen Blech backen.

Zubereitungszeit:
120 min
Schwierigkeit:
leicht

Zutaten:

Für zwei Pizzen

Für den Teig:

  • 450 g Weizenmehl Typ 00 oder Typ 405
  • 9 g frische Hefe
  • 10 g Mittelmeersalz
  • 5 g Olivenöl
  • 225 g kaltes Wasser
  • 70 g warmes Wasser

Für die Tomatensauce:

Für den Belag:

  • 1 Büffelmozarella
  • 200 g Cherrytomaten
  • Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Für den Teil die Hefe aktivieren, indem ihr das warme Wasser hinzugebt und beides verrührt.
  2. In einer anderen Schüssel das Mehl und das kalte Wasser vermischen. Im Anschluss das Hefegemisch unterrühren.
  3. Das Olivenöl und das Salz hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Hierbei am besten den Teig mit einer Hand halten und mit der anderen Hand in die Länge ziehen und dann wieder zusammenklappen. Diesen Vorgang am besten für 5 Min. wiederholen.
  4. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen und luftdicht für 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  5. Für die Sauce den schwarzen Knoblauch in kleine Stücke zerhacken. Anschließend die passierten Tomaten hinzugeben und die Pizza Gewürzmischung, Chilipulver, Salz Pfeffer verrühren.
  6. Um die Pizza fertigzustellen den Teig aus der Schüssel nehmen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und in der Mitte teilen.
  7. Den Teig mit den Fingern drücken bis er die gewünschte Breite erreicht hat. Dabei möglichst vermeiden, den Rand zu bearbeiten, damit er schön fluffig bleibt.
  8. Die Tomatensauce auf dem Teig verteilen und die Pizza mit Büffelmozarella und Cherry Tomaten belegen.
  9. Die Pizza bei 250 °C (oder der höchsten Stufe) im Ofen 6-8 Minuten auf dem Pizzastein backen. Wenn ihr keinen Pizzastein habt, 10-14 Min. auf dem Blech backen.
  10. Abschließend die Pizza mit Basilikumblätter toppen - Fertig!

Du möchtest mehr über unsere Produkte und das Thema bewusste Ernährung erfahren und regelmäßig neue Rezeptideen erhalten? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten

10% Willkommensrabatt!

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vom-achterhof.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@vom-achterhof.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf