Rezept

Mini Cheese-Burger

Super saftig & das perfekte Fingerfood! Mit diesem Rezept gelingen dir ganz einfach selbstgemachte Mini Cheese-Burger für deine nächste Party

Vorbereitungszeit:
105 min
Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
normal

Zutaten:

Für ca. 14 Stück

Burgerbrötchen Hefeteig:

Burgerbrötchen Topping:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • heller Sesam

Soße

Burger Belag

  • Essiggurken
  • Tomaten
  • Salatblätter
  • Scheibletten Käse

Burger Patties

Zubereitung:

  1. Hefeteig zubereiten: Die Milch erwärmen und die Butter darin zerlassen. Mehl in eine Rührschüssel geben und die frische Hefe reinbröckeln. Eiweiß, Zucker, Salz und die Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Knethaken kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca. 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig anschließend zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Std. gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Inzwischen ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Burgerbrötchen zubereiten: Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche kurz durchkneten. Den Teig in etwa 14 gleich große Stücke teilen und diese zu Kugeln formen. Die Kugeln zu Talern (Ø etwa 5 cm) flach drücken und auf das Backblech legen. Zugedeckt etwa 45 Min. gehen lassen. Den Backofen vorheizen. (Ober-/Unterhitze etwa 200 °C I Heißluft etwa 180 °C)
  3. Burgerbrötchen bestreichen & backen: Das Eigelb mit der Milch verschlagen. Die Brötchen damit bestreichen und mit Sesam bestreuen und backen. Backzeit: etwa 15 Min. Die Brötchen anschließend mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
  4. Soße zubereiten: Die Crème fraîche, das Ketchup, die Mayonnaise und den Senf verrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  5. Burgerbelag vorbereiten: Die Essiggurken und Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und in Stücke reißen. Die Käsescheibletten vierteln.
  6. Patties zubereiten: Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und verkneten. Aus der Masse etwa 14 gleich große Burger (Ø etwa 6 cm ) formen. 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger von beiden Seiten scharf anbraten und weitere 3 Min. bei mittlerer Hitze braten. Fertig gebratene Burger aus der Pfanne nehmen, jeweils 2 Käsescheiben-Viertel auf einen Burger legen und kurz einen Deckel auf die Pfanne geben, damit der Käse leicht zerläuft.
  7. Burgerbrötchen füllen: Brötchen durchschneiden und alle Hälften mit der Soße bestreichen. Auf die unteren Hälften jeweils eine Tomatenscheibe, den Burger, ein bis zwei Gurkenscheiben und etwas Salat legen. Evtl. die restliche Soße verteilen, die obere Brötchenhälfte auflegen und leicht andrücken. Evtl. einen kleinen Holzspieß in den Burger stecken und am besten warm genießen!

Du möchtest mehr über unsere Produkte und das Thema bewusste Ernährung erfahren und regelmäßig neue Rezeptideen erhalten? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten

10% Willkommensrabatt!

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vom-achterhof.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@vom-achterhof.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf