Rezept

Gesunde Quarkbällchen ohne Zucker

Gesunde & luftige Quarkbällchen ganz ohne Zucker? Wir zeigen dir wie es geht! Durch den Quark werden die Quarkbällchen so fluffig und mit unserem einfachen Rezept kannst du sie ganz leicht selber machen.

Vorbereitungszeit:
60 min
Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeit:
leicht

Zutaten:

Für ca. 20 Stück

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die Medjool Datteln und die beiden Äpfel fein hacken.
  2. Mit Quark, dem Eigelb und den 30 ml Öl schaumig rühren.
  3. Das Mehl deiner Wahl sowie das Backpulver hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig für mindestens eine Stunde kalt stellen.
  5. Anschließend den Teig auf einer großzügig bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen Kugeln formen.
  6. Das Frittierfett auf etwa 160°C erhitzen. Hast du keine Fritteuse, dann kannst du sie ebenso in einem Topf mit Fett ausbacken. Das Fett ist heiß genug, wenn sich an einem Kochlöffelstiel oder ähnlichem kleine Blasen bilden. Backe die Bällchen für etwa 5-6 Minuten aus.
  7. Die frittierten Quarkbällchen noch warm in Kokos- bzw. Mandelmehl, etwas Vanille und/oder Zimt wälzen. Fertig!

Du möchtest mehr über unsere Produkte und das Thema bewusste Ernährung erfahren und regelmäßig neue Rezeptideen erhalten? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten

10% Willkommensrabatt!

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vom-achterhof.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@vom-achterhof.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf