Was ist eigentlich die

Goldene Milch

Die Goldene Milch, oder auch Kurkuma Latte ist mittlerweile in aller Munde. Überall liest man von dem beliebten goldenen Produkt, das seinen Ursprung in indischen Ayurveda-Lehre hat. Doch was genau ist die Goldene Milch? Wie bereitet man die Goldene Milch zu? Und welche Zutaten gehören in das Trend Getränk? Wir klären auf!

Die Goldene Milch ist aus der indischen Gesundheitslehre Ayurveda bekannt. Der Name der indischen Lehre stammt aus dem Sanskrit, der alten indische Hoch- und Literatursprache, und bedeutet übersetzt so viel wie „Wissenschaft des Lebens" („Ayus" = Leben, „veda" = Wissen).  In der Ayurveda Lehre geht es darum, Körper Geist und Seele als Einheit zu sehen und miteinander in Einklang zu bringen. Der Aspekt Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle und die Goldene Milch ist auf Grund ihrer positiven Eigenschaften ein beliebtes Rezept, das aus ayurvedischen Kochbüchern nicht mehr wegzudenken ist.

Wann sollte ich die Goldene Milch trinken?

Die sonnengelbe Farbe lässt einen gut gelaunt in den Tag starten, sodass die Goldene Milch, die gerne auch Kurkuma Latte genannt wird bevorzugt am frühen Morgen anstelle von Kaffee getrunken wird. Aber auch abends bietet sich die Goldene Milch, besonders bei der ayurvedischen Rezeptur, bei der Ashwagandha zugesetzt wird, als ein idealer Schlummertrunk an.

Die Produkte für deine

Goldene Milch

Rezept Goldene Milch
– so bereitest du sie zu!

Für die Goldene Milch gibt es verschiedene Rezepturen. Letztendlich gibt es hier kein richtig oder falsch, sondern lediglich geschmackliche Präferenzen. Egal wie du deine Goldene Milch zubereitest, eine Zutat wird sicherlich bei allen Rezeptideen gleich sein. Denn ihren Namen hat die Goldene Milch von der Hauptzutat, dem indischen Kurkuma Pulver, dessen Farbstoff Curcumin für den goldgelben Farbton sorgt.

Wir möchten gerne unser Lieblingsrezept mit dir teilen, denn neben Kurkuma enthält diese Rezeptur noch weitere wertvolle Pflanzen Pulver, die die Kraft der Natur mit sich bringen:

✓ Gib 2 TL Kurkuma, ½ TL Gerstengras, 2 TL Hagebuttenpulver und 1 TL Shatavari Pulver in ein Glas und verrühre die Zutaten mit einem Schluck Organgensaft oder auch Pflanzenmilch, ganz wie du möchtest. Es schmeckt beides gut!

✓ Wenn das Pulver gut aufgelöst ist, fülle dein Glas bis oben mit dem Saft oder der Milch auf.

✓ Nach Belieben kannst du nun gerne noch 1 Tropfen Vitamin D3K2 und einen Löffel Manuka Honig hinzugeben und das Ganze mit Zimt, Kardamom, oder Hibiskusblüten garnieren.

Goldene Milch
– jetzt als Probierset und zum Verschenken

Du hast unseren ayurvedischen Klassiker, die Goldene Milch noch nicht probiert, oder bist so begeistert davon, dass du sie sogar mit auf Reisen nehmen oder sie gerne verschenken möchtest? Dann wird unser neues Goldene Milch Probierset genau das richtige für dich sein!

Die besonderen Zutaten der

Goldenen Milch vom Achterhof

Kurkuma

Kurkuma

Kurkuma ist eine ursprünglich aus Südostasien und Indien Knollenpflanze aus der Familie der Ingwergewürze.  Kurkuma kann Wuchshöhen von bis zu einem Meter erreichen, genutzt werden von der Pflanze allerdings nur die sogenannten aromatische Rhizome, also die Triebe, die unterirdisch wachsen und an deren Enden sich die Knollen bilden. In den Rhizomen speichert die Pflanze besonders viele Nährstoffe und das wertvolle Curcumin, das der Knolle seine Farbe gibt. In unserem vom Achterhof Curcuma sind nachgewiesen 3,5 g Curcumin pro 100 g enthalten.

Hagebuttenpulver

Schon im Mittelalter wusste man um die Wirkung der die leuchtend roten Früchte der Wildrosenbüsche. Hagebutten gelten als die Vitamin C reichsten Früchte überhaupt, denn der Vitamin C Gehalt der Rosenblüte liegt bei 1.250 bis 1.500 mg. Insbesondere zu Pulver verarbeitet eignen sich die roten Früchte für die Herstellung von Tee, Joghurt, Smoothies, Shakes, und Säften. Auch in Suppen oder als Backzutat finden Hagebutten gerne Verwendung.

Gerstengras

Gerste gehört genauso wie Weizen zu der botanischen Familie der Süßgräser.  Die leuchtend grünen Triebe der Gerste, die drei bis sechs Wochen nach der Keimung geerntet werden, gelten auf Grund ihrer hohen Nährstoffdichte immer mehr als Superfood. Zum Zeitpunkt der Ernte hat die Pflanze noch keine typischen Ähren ausgebildet und laut dem dem Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) sind dann noch die meisten Nährstoffe der Pflanze enthalten.

Ashwagandha

Das Pulver der sogenannten Schlafbeere gehört zu den beliebtesten Produkten aus dem Ayurveda und wird dem sogenannten Vata Bereich des Körpers zugeordnet. In Deutschland schätzt man Ashwagandha als Adaptogen zur Unterstützung der körperlichen Homöostase.

Shatavari

Shatavari gilt im Ayurveda als bedeutsame Pflanze für Frauen und bedeutet übersetzt so viel wie die  Frau die 1000 Männer hat. Der aus Indien stammende wilde Spargel hat ausgeprägte Rhizome und Blätter in denen die wertvollen Inhaltsstoffe gesammelt werden. Shatavari ist dafür bekannt, die Doshas miteinander in Einklang zu bringen.

Manuka Honig

Manuka Honig ist eine wahre Rarität da der besondere Nektar mit dem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO) nur aus der neuseeländischen Südseemyrte gewonnen werden kann. Bei unserem laborgeprüften und  mehrfach zertifizierter Bio Manuka Honig sind 400 mg/kg Methylglyoxal enthalten. Dieser Wert ist bei uns auch laboranalytisch nachgewiesen.

Goldene Milch Geschenksets

zum selber Mischen

Warum du die goldene Milch bei vom Achterhof online kaufen solltest?

Goldene Milch in Kapselform -

das spricht dafür

Manche Menschen haben Angst, dass Kurkuma die Zähne verfärbt und trinken deswegen keine Goldene Milch.  Die Pulverprodukte in Kapselform können in diesem Fall eine gute Alternative sein, wenn man auf die wertvollen Inhaltsstoffe nicht verzichten will.

Weitere interessante Artikel:

Mond Milch

Gerstengras

Kurkuma

Kurkuma

Du möchtest mehr über unsere Produkte und das Thema bewusste Ernährung erfahren und regelmäßig neue Rezeptideen erhalten? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten

10% Willkommensrabatt!

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vom-achterhof.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@vom-achterhof.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf