Startseite | Gewürze

Gewürze

Paprika: edelsüß oder rosenscharf

« So würzen Sie richtig mit Paprikapulver » Paprikapulver gibt vielen Gerichten Geschmack und seine typische rote Farbe. Deshalb wird es in vielen Landesküchen nicht nur zum Würzen, sondern auch zum Färben von Speisen verwendet. Dies ist aber nur ein Grund, warum es verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Schärfegraden gibt. Capsicum annuum Paprikapulver wird, wie der Name vermuten lässt, aus Paprikafrüchten hergestellt. Die Paprikapflanze, bot. Capsicum …

Weiterlesen »

Weihnachtsklassiker Gewürznelken

« Ein Hauch macht alles aromatischer » Gewürznelken gelten hierzulande als typisches Weihnachtsgewürz. Aber die kleinen Knospen können viel mehr. Deshalb werden sie seit Jahrhunderten geschätzt und gehören einfach in jedes Gewürzregal. Die Nelke botanisch Bei Gewürznelken handelt es sich um die getrockneten Knospen des Gewürznelkenbaums, bot. Syzugium aromaticum, aus der Pflanzenfamilie der Myrthengewächse (Myrtaceae). Da die Form der Knospen an Nägel erinnert, werden sie, …

Weiterlesen »

Griechische Küche

« So kocht man im Land der 1000 Inseln » Beim Gedanken an griechische Küche, fallen Dir wahrscheinlich Bauernsalat mit Feta, gefüllte Weinblätter, Gyros oder Moussaka ein. Aber griechisches Essen ist weit mehr als diese typischen Gerichte. Lerne mit dem Magazin vom Achterhof die griechische Küche kennen. Traditionelle Regionalküchen Aufgrund seiner geografischen Lage ist die griechische Küche sehr mediterran. Daher stehen traditionell viel Gemüse, Fisch …

Weiterlesen »

Blutwurz ansetzen

Blutwurz-Likoer

Blutwurz – ein Kraut mit vielen Namen Blutwurz, regional auch als Tormentill nach seinem lateinischen Namen Potentilla tormentilla oder unter den Bezeichnungen Natternwurz oder Aufrechtes Fingerkraut bekannt, ist eine altbekannte Würz- und Heilpflanze aus der Familie der Rosengewächse, die in fast ganz Europa gefunden und gesammelt wird. Sammelzeiten der gerbsäurehaltigen Wurzel sind in den mittleren Breiten Spätherbst und zeitiger Frühling. Die krautige Pflanze bleibt niedrig und ist …

Weiterlesen »

Bockshornklee, die vielseitige Pflanze in der Küche

Bockshornkleesamen

Bockshornklee ist ein einjähriges Kraut mit hellgrünen Blättern und kleinen weißen Blüten. Es gehört zur Familie der Hülsenfrüchtlern (Fabaceae) und ist auch als griechisches Heu (Trigonella foenum-graecum) bekannt. Die Bockshornklee-Pflanze wird etwa zwei bis drei Meter hoch. Die Samenschoten enthalten 10-20 kleine, flache, gelbbraune, scharfe und aromatische Samen. Bockshornkleesamen haben einen etwas bitteren Geschmack, ähnlich wie Sellerie, Ahornsirup oder gebrannter Zucker und werden oft zur …

Weiterlesen »