L

Lemongras – das Frische

Lemongras ist in der asiatischen Küche ein unverzichtbarer Bestandteil. Wer es ein Mal probiert hat, weiß auch warum – es schmeckt einfach fantastisch! Auch in Europas Küchen ist diese Erkenntnis inzwischen angekommen und mit ihr das Lemongras.

Die Pflanze aus der Gattung der Süßgräser wird bei uns häufig auch Zitronengras genannt. Weder die englische noch die deutsche Bezeichnung sagen allerdings etwas über die botanische Herkunft des Grases aus. Mit Zitronen hat es nämlich ausschließlich das intensive Aroma gemein. Seine Herkunft lässt sich heute nicht mehr eindeutig bestimmen, es wird jedoch inzwischen auf großen Plantagen weltweit angebaut und die große Nachfrage zu decken.

Das zitronige Aroma von Lemongras macht es zu einem perfekten Begleiter pikanter aber auch süßer Gerichte. In Asien verwendet man es traditionell für Currys, Soßen und Suppen, häufig werden aber auch Erfrischungsgetränke und Tees damit veredelt. Es bereichert mit seinem besonderen Geschmack jedoch ebenso Speisen der europäischen Küche. Fleisch, Fisch, Reis- aber auch Pastagereichte und Süßspeisen erhalten durch die Zugabe von Zitronengras eine frische, exotische Note. Besonders gut entfaltet es sein wunderbares Aroma, wenn es länger mitgegart wird.

Begib Dich auf eine kulinarische Reise nach Asien – mit dem Frischen unter den Gewürzen!

Zuletzt angesehen